keyvisual



Home
Gesprächstherapie
Beziehungstherapie
Mediation
Autogenes Training
AT für Senioren
AT für Kinder
Neue Termine
Metamorphose
Reiki
Trauerbegleitung
Gruppentreffen
Praxisräume
Über mich
Kontakt
Abrechnung
Impressum

Autogenes Training

 

Das Autogene Training wurde 1926 erstmals von Prof. Dr. Dr. J. H. Schulz vorgestellt.

Es handelt sich um eine sehr verbreitete, auf Autosuggestion basierende Entspannungs-

technik.

 

Autogenes Training kann die Aufnahme- und Lernfähigkeit verbessern und zu mehr innerer Ausgeglichenheit führen. Durch Nervosität, Unruhe und Ängste kann es zu Verspannungen in der Muskulatur kommen,  die sich eventuell körperlich verfestigen. Autogenes Training unterstützt die Entspannung  der verkrampften Muskulatur und die Ursachen können durch weitere therapeutische Massnahmen bearbeitet werden.

 

Während meiner Kurse oder auch Einzelsitzungen erfahren Sie durch mich (Fremdsuggestion), wie Sie die Übungen bzw. Empfindungen von Ruhe, Wärme und Schwere selbst hervorrufen können (Autosuggestion).

 

Indikationen

 

   Erschöpfungszustände

   Burn-out

   Prüfungsangst

   Schulstress

  Schlafstörungen

   Nervosität

   Stress und Unruhe

   Konzentrationsstörungen

   Psychosomatische Symptome

 

 

In angenehmer Atmosphäre und in Kleingruppen

für 4-6 Personen biete ich Kurse für Erwachsene,

Kinder und Senioren an.

 

Mitzubringen sind warme Socken und bequeme Kleidung.

 

max. 4 TeilnehmerInnen (Erwachsene)

Dauer:                   60 Minuten

Kurs à 6 Stunden: 75 Euro

 

Ihre verbindliche Anmeldung nehme ich telefonisch entgegen und stehe Ihnen für

weitere Infomationen gerne zur Verfügung.

 

Hausbesuche sind nach Absprache möglich.

Top
Angela Körner | ak@koerner-lebenswege.de